Neuigkeiten aus der Schule

Maria Montessori – Schwerpunktwochen in der MSKB

In einem zweiwöchigen Schwerpunkt wurde Maria Montessoris Leben und ihre Grundsätze (Hilf mir, es selbst zu tun) in unserer Klasse bearbeitet. Die Materialien sind uns als Montessori-orientierte Klasse sehr vertraut. Bei einem abschließenden Projektnachmittag schlüpften die Kinder in die Rolle der Vortragenden und erklärten den Eltern die Materialien. Es war ein sehr lehrreicher, aber auch unterhaltsamer Nachmittag.

Die MSK beim Eislaufen

Auch wenn es in den letzten Monaten nicht ganz so winterlich war, verbrachten wir einige sportliche und unterhaltsame Vormittag auf der Kunsteisbahn Engelmann. 

Sammelaktion

Unsere karitative Sammelaktion (21. – 29. 11.) ist abgeschlossen:
das „Nachbarschaftszentrum 17 – Hernals“ freut sich über den Erhalt von rund 600 Lebensmittel und Hygieneartikel.

Singen im Pensionistenheim

Die Klassen 2D und 1A erfreuten Pensionisten in Ottakring mit ihrem Gesang. 

Mundgesundheit

Auch heuer war die „Zahnfee“ wieder bei uns in der Klasse. Nach einem interessanten und lehrreichen Vortrag, in dem uns der Zahnarztbesuch nähergebracht wurde, wurde das richtige Zähneputzen geübt. 

„Landart“ der 2B

Im Kunstunterricht beschäftigten wir uns mit dem Thema „Landart“. Im Park vor der Schule gestalteten wir unsere Kunstwerke mit Naturmaterialien. 

Kinderrechteworkshop

„Ich bin Prinzessin Sophia. Ich habe mir immer gewünscht....“ Passend zu unserem Thema „Kinderrechte““ waren wir bei einem Workshop in der Bücherei Heiligenstadt. Da jeder von uns unterschiedlich ist, haben wir uns darauf konzentriert unsere Gemeinsamkeiten zu entdecken. Wir staunten, wie viele Gemeinsamkeiten wir finden konnten. Prinzessin Sophia brachte uns nicht nur die Kinderrechte näher, sondern machte uns auch bewusst, wie wichtig jeder/jede Einzelne von uns ist. 

Kinderrechte am BIFA

Pro Klasse wurde eines der 10 Kinderrechte präsentiert. 

Lehrausgang der MSK in die Albertina

Ein lehrreicher und interessanter Vormittag, wo wir sehr viel über diesen großartigen Künstler erfuhren und uns im anschließenden Malatelier selbst als Künstler erproben durften.

Sport stacking

Auch in diesem Jahr nahmen wir an dem Wettbewerb teil. Einen Monat vorher konnten wir durch einen Workshop des „Bewegten Lernens“ unsere Kenntnisse auffrischen und die Erstklassenkinder wurden in das „Becher stapeln“ eingeführt. Der Wettbewerb war wieder toll organisiert und machte allen großen Spaß!

Hör hin

Hurra, wir haben gewonnen!

Das war eine Überraschung und eine Aufregung! Unsere Klasse gewann doch tatsächlich einen der 200 „HÖR HIN“ Workshops, Österreichs größtes Hörbuchprojekt. Im Laufe des Vormittags entstand UNSER Hörbuch und jeder von uns merkte, dass dieses nur GEMEINSAM entsteht und sich aus lauter kleinen Einzelteilen zusammensetzt. Gar nicht so einfach, sich wirklich nur auf das Hören zu konzentrieren. Wir warten schon alle sehr gespannt auf unseren Klassenstick. Ein großes DANKE an den Jungösterreich Zeitschriftenverlag und das tolle Team, das mit uns gearbeitet hat!

Lehrausgang der MSK nach Schönbrunn

Wir verbrachten einen interessanten und unterhaltsamen Vormittag im Tiergarten Schönbrunn und während der Führung zum Thema „Artenschutz im Zoo – Gefährdete Tierarten“ konnten wir viel Neues lernen.

Demokratiewerkstatt

„Wer vertritt mich im Parlament?“

Rechte haben! Für wen sind die Gesetze da? Wer kann Gesetze verändern und was hat das Parlament damit zu tun? – Bei diesem Workshop dreht sich alles um Gesetze. Die 4b des BIFA war am 26.02.2019 dabei. Der Beitrag ist unter folgendem Link hörbar: hier klicken!

Graffiti-workshop 

 
 Die Klasse 2A hatte die Möglichkeit an einem Graffiti-Workshop teilzunehmen. 

der Künstler zeigt über die Tischkamera vor. 

Die Buchstaben werden vorgezeichnet.

der eigene Name in neuer Form. 

Element Feuer

Lehrausgang zum Science Pool VIF zum Thema Element Feuer

Löschen eines Pfannenbrands.

Feuer machen!